nachrichten

Plukon erhält internationalen Tierschutzpreis für Windstreek-Stall

Die Tierschutzorganisation „Compassion in World Farming“ hat den Windstreek Biotop Stall der Plukon Food Group mit den internationalen „Best Innovation Award 2016“ ausgezeichnet.

Visbek, 29. Juni 2016. Bereits zum dritten Mal wurde die Plukon Food Group von der internationalen Tierschutzorganisation „Compassion in World Farming“ ausgezeichnet. Nach dem das Unternehmen bereits im Jahr 2012 für sein tierfreundliches FairMast- und Volwaard-Konzept jeweils mit dem Good Chicken Award („Das werte Hähnchen 2012“) ausgezeichnet wurde, erhielt die Plukon Food Group am 28. Juni 2016 in Berlin im Rahmen der Verleihung der „Good Farm Animal Welfare Awards 2016“ den in diesem Jahr erstmalig von der Tierschutzorganisation vergebenen „Best Innovation Award 2016“. Prämiert wurde damit der erste Windstreek Biotop Stall, den Plukon Ende 2015 in Betrieb genommen hat.

Mit der Auszeichnung des Windstreek Stalls würdigte die Tierschutzorganisation ein Projekt, das auf signifikante Art die Lebensbedingungen von Masthähnchen verbessere. „Wir freuen uns sehr, die Plukon Food Group für ihren Windstreek Stall mit dem Best Innovation Award 2016 auszeichnen zu können“, erklärt Nathan Williams, Food Business Manager von Compassion in World Farming. „Das Windstreek Projekt ist ein wichtiger Beitrag, um in geschlossenen Hähnchenstallanlagen gleich eine Vielzahl von Verbesserungen im Bereich Tierwohl und Nachhaltigkeit einzuführen. Von Sitzstangen über natürliches Tageslicht bis hin zu den neuen Wärmeglocken für Jungtiere präsentiert der Windstreek Stall neue Tierwohlstandards, die zeigen, dass ein hoher Tierwohlstandard auch in auf Effizienz ausgerichteten Stallanlagen realisierbar ist. Damit ist das Windstreek Projekt eine wichtige Inspirationsquelle für die gesamte Geflügelbranche. Mit unserem Preis möchten wir genau solche ambitionierten und innovativen Projekte herausstellen, um damit weitere Firmen zu ermutigen, diesem gelungenen Beispiel zu folgen.“