Verantwortung

Intakte Umwelt

Unser oberstes Ziel ist es, einwandfreie, gesunde und wohlschmeckende Geflügelprodukte herzustellen und damit gute Möglichkeiten für eine ausgewogene, abwechslungsreiche und gesunde Ernährung anzubieten. Dabei möchten wir, dass es Mensch, Tier und Umwelt gut geht. Deshalb richten wir unser Tun auf Nachhaltigkeit, Tierwohl und Wertschätzung gegenüber Kunden und Mitarbeitern aus.

Wir setzen nicht nur strengste Maßstäbe an, wenn es um eine sichere und nachhaltige Produktionskette sowie um eine umfangreiche Qualitätssicherung geht. Der Einsatz umweltfreundlicher Technologien sowie der sparsame Umgang mit Ressourcen sind darüber hinaus entscheidende Säulen unserer Unternehmensführung. Unsere Produktionswerke zählen zu den modernsten Geflügel verarbeitenden Betrieben in Deutschland und sind u. a. mit umfangreichem Emissionsschutz, leistungsstarken Kläranlagen und effizienten Wärmerückgewinnungsverfahren ausgestattet.

Mensch, Tier und Umwelt im Gleichgewicht

Als eines der führenden europäischen Lebensmittelunternehmen fühlen wir uns für die Essgewohnheiten der Verbraucher mitverantwortlich. Wir möchten mit unseren Produkten einen Beitrag zu einer gesunden, abwechslungsreichen und sicheren Ernährung leisten. Welch große Verantwortung wir dabei gleichermaßen für Umwelt, Tiere und Menschen tragen, wissen wir.

Strenge Qualitätssicherung

In all unseren Betrieben arbeiten strenge Qualitätssicherungssysteme. Unser umfangreiches Herkunfts- und Qualitätskontrollsystem garantiert größtmögliche Sicherheit beim Geflügeleinkauf. Unsere Betriebe sind mit führenden national und international anerkannten Qualitätssicherungszertifikaten ausgezeichnet (QS, IFS, BRC). Jeder Produktionsschritt lässt sich lückenlos kontrollieren und zurückverfolgen. Jeder unserer Betriebe ist auf eine nachhaltige und ökologisch verantwortungsvolle Produktion ausgerichtet.

Verantwortungsvoller Umgang mit Verpackungen

Wo immer es geht, vermeiden wir Abfall, sparen Ressourcen und schonen die Umwelt. Unsere Verkaufsverpackungen für private Endverbraucher werden ordnungsgemäß entsprechend der gültigen Verpackungsverordnung (§ 6 Abs. 1 VerpackV) lizenziert. Eine entsprechende Vollständigkeitserklärung geben wir dazu jährlich bei IHK ab. Sämtliche Endverbraucher-Verkaufsverpackungen nehmen an rechtlich anerkannten dualen Abfallsammel- und Recycling-Systemen teil. Dabei legen wir Wert auf Kooperationspartner, die uns ausschließlich europäische Verwertungswege garantieren. Aktuell ist es unser Ziel, den Kunststoffanteil unserer Verpackungsmaterialien soweit wie möglich zu reduzieren. Hier arbeiten wir intensiv an Lösungen, die die Qualität unserer Produkte optimal schützen und dabei die Umweltbelastungen deutlich minimieren.

Ein Überblick über unsere aktuellen Mastkonzepte

Extensive-Bodenhaltung
Menü