Nachhaltigkeitspolitik

Die verantwortungsbewusste Herstellung gesunder Produkte, die größtmögliche Lebensmittelsicherheit und -transparenz, das Wohlbefinden und die Gesundheit der Tiere, eine sowohl effiziente als auch nachhaltige Produktion und Logistik sowie die Wertschätzung von Mitarbeitern und Gesellschaft: Das sind die Kernthemen unserer Nachhaltigkeitsagenda. Mit diesen Schwerpunkten als Kompass werden wir unsere Rolle als nachhaltiger Geflügelproduzent weiter stärken und ausbauen.

Gesunde und verantwortungsbewusste Produkte
Lebensmittelsicherheit und -transparenz
Tierwohl
Tiergesundheit
Effiziente Produktion und Logistik
Mitarbeiter und Gesellschaft

Gesunde und verantwortungsbewusste Produkte

Vor allem, wenn es um die Gesundheit von Mensch und Tier geht, nimmt Plukon im europäischen Geflügelsektor eine Vorreiterrolle ein. In dieser Rolle fühlen wir uns der Entwicklung gesunder und verantwortungsvoller Produkte verpflichtet. Im Besonderen sehen wir unsere Aufgaben darin:

  • Auf die Wünsche der Verbraucher und des Marktes einzugehen, indem wir neue Produkte und Konzepte entwickeln und eine aktive Rolle in der Geflügelerzeugerkette spielen.
  • In Zusammenarbeit mit Kunden den Zucker-, Salz- und Fettgehalt in verarbeiteten Hähnchenprodukten sowie in Fertiggerichten und Salatprodukten zu senken.
  • In Zusammenarbeit mit den Kunden den Anteil nachhaltig produzierter Rohstoffe in Fertiggerichten und Salatprodukten zu erhöhen.

Lebensmittelsicherheit und -transparenz

Es ist selbstverständlich, dass Lebensmittelsicherheit und -transparenz bei Lebensmittelproduzenten ganz oben auf der Tagesordnung stehen. Bei Plukon liegen diese Themen jedoch im Kern des Unternehmens: Sie bilden die Grundlage für unser Wachstum und unsere Erfolge. Folgende Punkte stehen dabei bei uns im Fokus:

  • Steigerung der Lebensmittelsicherheit durch die Senkung von Campylobacter in der Geflügelerzeugerkette.
  • Sich gemeinsam mit Partnern (in der Geflügelerzeugerkette) an wissenschaftlichen und sektorenbezogenen Studien zu beteiligen, mit dem Ziel, die Lebensmittelsicherheit von Hähnchenprodukten und Fertiggerichten weiter zu erhöhen.
  • Zu mehr Transparenz bei der Geflügelerzeugung beizutragen durch die Förderung und Unterstützung von Geflügelhaltern, u.a. an Tagen der offenen Tür teilzunehmen.

Tierwohl

Plukon begrüßt und fördert Initiativen zur Schaffung von mehr Tierwohl. Sich um geeignetes Futter, eine tiergerechte Haltung und einen stressfreien Transport zu kümmern, ist für eine optimale Produktion unerlässlich. Wir haben es uns daher zur Aufgabe gemacht:

  • Gemeinsam mit Landwirten, Branchenverbänden und Interessenvertretern weiter an innovativen, tierfreundlichen Haltungskonzepten zu arbeiten.
  • Gemeinsame Teilnahme mit Partnern (in der Geflügelerzeugerkette) an wissenschaftlichen und sektorenbezogenen Studien zum Thema tierschonendes Schlachten, verbessertes Tierwohl im Stall sowie stressfreie Transporte.
  • Landwirte anzuregen, sich an Marktinitiativen für mehr Tierwohl zu beteiligen, wie zum Beispiel dem „Goed Nest Kip“ in den Niederlanden und der „Initiative Tierwohl“ in Deutschland.

Tiergesundheit

Gesunde Hähnchen liefern gesunde Hähnchenprodukte. Eine optimale Gesundheit liegt daher sowohl im Interesse des Tieres als auch im Interesse des Unternehmens. Tatsächlich ist Tiergesundheit ein wichtiges Thema für den gesamten internationalen Geflügelsektor, das auch wir aktiv fördern:

  • Alle Landwirte, die die Plukon Food Group beliefern, unterstützen wir aktiv dabei, weniger Antibiotika einzusetzen.
  • Gemeinsam mit unseren Partnern (in der Geflügelerzeugerkette) beteiligen wir uns an wissenschaftlichen und sektorenbezogenen Studien zur Prävention von Tierkrankheiten und zum Einsatz von Futtermitteln, die zur Verbesserung der Tiergesundheit beitragen.
  • Sowohl unsere Landwirte in Deutschland als auch im konventionelle Segment in den Niederlanden animieren wir aktiv, eine frühe Fütterung (Early Feeling) anzuwenden.

Effiziente Produktion und Logistik

Eine effiziente Produktion verringert Umweltbelastungen (geringerer Verbrauch wertvoller Ressourcen, weniger Belastungen durch Abwasser, geringerer Einsatz von fossilen Brennstoffen). Plukon strebt ständig nach hoher Produktions- und Transporteffizienz. Dabei achten wir auf sowohl auf Tierwohl und Tiergesundheit als auch auf einen nachhaltigen Produktionsprozess. Wir arbeiten kontinuierlich an folgenden Punkten:

  • Verbesserung der Energieeffizienz an allen Produktionsstandorte der Plukon Food Group sowie eine weiter zunehmende Nutzung von Energie aus erneuerbaren Quellen.
  • Senkung des Wasserverbrauchs und Verbesserung der Wiederverwendung von Wasser an den jeweiligen Produktionsstandorten.
  • Reduzierung der Transportkilometer pro Kilogramm lebender Tiere durch eine weitere Optimierung der Logistik.

Mitarbeiter und Gesellschaft

Plukon schenkt einer angenehmen und sicheren Arbeitsumgebung große Aufmerksamkeit. Eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit, aber auch das nachhaltige Handeln unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehen wir als wichtige Voraussetzung an, um langfristig ein hohes Leistungsniveau und eine kontinuierliche Lieferzuverlässigkeit zu gewährleisten. Unser Engagement für unser Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter umfasst:

  • Weiterbildungsmaßnahmen und Pilotprojekte zur Gesundheitsförderung sowie zu nachhaltigen Arbeitsweisen.
  • Gute Leistungen hinsichtlich der Mitarbeiterzufriedenheit an allen Standorten der Plukon Food Group.
  • Verringerung von Arbeitsunfällen und Senkung von krankheitsbedingtem Arbeitsausfällen durch Schulung und Sensibilisierung der Mitarbeiter und des Führungspersonals.
null
Windstreek: Stall der Zukunft
Menü