Tierhaltung

Mehr Tierwohl ist möglich

In den letzten Jahren haben wir erhebliche Fortschritte im Bereich der artgerechten Tierhaltung erzielt. Durch die Zusammenarbeit mit internationalen Tierschutzorganisationen und zahlreichen Forschungseinrichtungen konnten wir die Haltungsbedingungen insgesamt enorm verbessern.

Insgesamt produzieren die Landwirte von Plukon mittlerweile über 1,2 Millionen tierfreundlicher gehaltene Hähnchen pro Woche. Darüber hinaus ist die Plukon Food Group Mitglied in der Initiative Tierwohl (ITW). Rund 70 Prozent unserer Tiere stammen aktuell aus dem ITW Programm.

Wichtige Verbesserungen im Bereich Tierwohl sind:

  • der Einsatz von tierschonenden Betäubungssystemen in allen Schlachtbetrieben
  • erhebliche Produktionszuwächse bei der Aufzucht langsamer wachsender Rassen
  • Entwicklung und Implementierung neuer tierfreundlicher Aufzuchtskonzepte und Programme
  • Große Verbesserungen bei der Tiergesundheit und dadurch erhebliche Reduktion bei der Verwendung von Tierarzneien